15.02.2021

News für die Kategorien "Schlagzeug-Ensemble" und "Besondere Ensembles" sowie für die Altersgruppe II

Durch die Verlängerung des Lockdowns sind weiterhin keine gemeinsamen Präsenzproben und damit verbunden auch keine Videoaufnahmen möglich. Aus diesem Grund könnten die Kategorien „Schlagzeug-Ensemble“ und „Besondere Ensembles“ leider nicht stattfinden. In Abstimmung mit den Landesausschüssen und dem Projektbeirat gibt es dennoch die Möglichkeit, das Programm vor einer Fachjury zu präsentieren: Auf Landesebene in präsenter oder digitaler Durchführung zu einem späteren Zeitpunkt – voraussichtlich zeitgleich mit dem Landeswettbewerb für Altersgruppe II; der Bundeswettbewerb für die Kategorien „Besondere Ensembles“ und „Schlagzeug-Ensembles“ soll ebenfalls zu einem späteren Zeitpunkt, vermutlich im September, angeboten werden. Ob diese Kategorien in Präsenz oder teils digital stattfinden müssen, wird die dann geltende Corona-Lage entscheiden.

So haben alle Schlagzeug-Ensembles und Besonderen Ensembles die Möglichkeit zu proben und ihr Programm unter Berücksichtigung der dann geltenden Corona-Verordnung zu präsentieren.

Für den Landeswettbewerb der Altersgruppe II gibt es bereits ein Datum: 16. bis 18. Juli 2021. Der Austragungsort ist die Musikschule Calw. Die Meldefrist für die von der Regionalebene weitergeleiteten TN ist der 27. Juni 2021.